Bresse Initiative

Willkommen in Burgunder Bresse!

Willkommen in Burgunder Bresse!

In weniger als einem Tag erreichen Sie die größten Städte Europas, denn die Burgunder Bresse liegt im Herzen des europäischen Wirtschaftsraumes und ist damit eine ideale Region für Unternehmen. In der direkten Umgebung von vier Autobahnen (A6, A39, A36 und A40) profitiert man von einer großen Auswahl an Baugrundstücken, deren Preise auch noch erschwinglich sind. Die zentral geografische Lage ermöglicht eine termingerechte Zu- und Auslieferung.

die Karte sehen 

Branchen und ihre Arbeitskräfte

Die Region Burgunder Bresse wird durch drei große Wirtschaftsbereiche geprägt: Lebensmittelindustrie, Transport / Logistik und die Kunststoffindustrie. Weitere wichtige Wirtschaftsbereiche sind noch die Metall- und die Holzindustrie. Die kontinuierliche Ausbildung und Weiterentwicklung von qualifizierten Arbeitskräfte sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der Region.

Lebensmittelindustrie

Die Lebensmittelverarbeitung ist in der Burgunder Bresse der wichtigste Wirtschaftszweig. Insbesondere die Geflügelzucht (A.O.P) ist weltweit bekannt. Insgesamt sind rund 2.6000 Leute in der Lebensmittelverarbeitung beschäftigt. Die gute Verkehrsanbindung aufgrund der Autobahnen sowie eine Vielzahl von qualifizierten Arbeitskräften waren die wichtigsten Gründe für die Niederlassung und Ansiedlung von Unternehmen wie LDC Bourgogne oder Bigard. Das Unternehmen Morpol S.A., ein europäischer Marktführer für die Räucherei von Lachs, hat im Jahr 2009 eine französische Niederlassung in Cuisery eröffnet und werden dort rund 350 Arbeitnehmer beschäftigen.

Kunststoffindustrie

Jährlich erwirtschaften rund 5 600 Arbeitnehmer der Kunststoffindustrie einen Umsatz von 900 Millionen Euro pro Jahr in Burgund. In Burgunder Bresse befinden sich 23% aller Industrieunternehmen in Burgund, die ca. 1200 Arbeitskräfte beschäftigen. Die Unternehmen, z.b. Albea Simandre und MayetTexen, sind in verschiedensten Märkten engagiert und verfügen über eine hochwertige Produktpalette für die Luxusindustrie. RPC Superfos und Lacroix Verpackungen stellen Verpackungslösungen für die Lebensmittelindustrie für weltbekannte Marken her. Das Unternehmen Bouillard SAS ist zudem führend im Spritzgussverfahren für Pflanz- und Blumentöpfe sowie technischen Teilen.

Transport und Logistik

Aufgrund der Nachfrage des lebensmittelverarbeitenden Gewerbes nach Transportdienstleistungen sowie der guten Anbindung an die Autobahnen konnte sich der Transport- und Logistiksektor in der Burgunder Bresse gut entwickeln. Mehr als 20 solcher Unternehmen beschäftigen rund 1 200 Arbeitskräfte. Die Burgunder Bresse gehört zu den Regionen mit den bekanntesten und unterschiedlich großen Unternehmen wie Transport Dominique Prudent, Norbert Dentressangle, Transports Richard Gros usw.

Metallindustrie

Die Burgunder Bresse liegt unweit des metallverarbeitenden Zentrums von Creusot-Montceau sowie der Automobilregion rund um Sochaux-Montbéliard, so dass sich rund 40 metallverarbeitende Unternehmen sowie deren Zulieferer hier angesiedelt haben. Ergänzt wird das Angebot diese mittelständischen Unternehmen durch die Niederlassungen von großen Konzernen. ADT, AL-KO, SMTL, IMP sowie Caillon Mécanique sind nur einige Beispiele, die erfolgreich und dynamisch in der Metallbranche in Bresse tätig sind.

Holzindustrie

Das holzverarbeitetende Gewerbe war schon immer ein wichtiger Wirtschaftszweig in der Region. In rund 30 Unternehmen werden alle Schritte der Holzverarbeitung, auch auf speziellen Kundenwunsch, durchgeführt. Hervorzuheben sind die Holzherstellung für Gerüst- und Parkettboden sowie die Herstellung der berühmten Stühle in Rancy-Bantang. Zu den renomimierten Unternehmen gehören Namen wie Bois Form‘ – Badaut Duquet, Jean Berthaud et Fils oder Agencement Menuiserie Bressane. Insgesamt sind rund 500 Arbeitskräfte in der Branche beschäftigt.

Angebote und Dienstleistungen der Bresse Initiative

Die Bresse Initiative ist eine Agentur für die wirtschaftliche Entwicklung aus/in Burgunder Bresse. Sie begleitet Projektinteressenten und Unternehmer beim gesamten Vorgang der Niederlassung:

  • Vollumfängliche Begleitung des Ansiedlungsvorhabens vom Anfang bis zum Ende
  • Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und Partnern
  • Suche nach geeigneten Räumlichkeiten und Bauland für Ihre Niederlassung
  • Hilfe bei Anwerbung und Einstellung von Arbeitnehmern
  • Unterstützung bei der Kontaktknöpfung und dem Aufbau eines Netzwerks mit lokalen Unternehmen und Ansprechpartnern Bereitstellung von aktuellen Informationen über die Entwicklung der lokalen Wirtschaft

Kontaktdaten: Bresse Initiative

Tel.: + 00 33 3 85 76 03 58

Die natürliche Umgebung der Burgunder Bresse

Genießen Sie die ruhige Landschaft von zahlreichen Seen und Wiesen der Region Burgunder Bresse entweder zu Fuß, zu Pferd, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot. Mehr lesen